KEKSE!!
Diese Webseite verwendet sogenannte Cookies. Das sind Textdateien, die vom Server aus auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie enthalten Informationen zum Browser, zur IP-Adresse, dem Betriebssystem und zur Internetverbindung. Diese Daten werden von uns nicht an Dritte weitergegeben oder ohne ihre Zustimmung mit personenbezogenen Daten verknüpft.

Cookies erfüllen vor allem zwei Aufgaben. Sie helfen uns, Ihnen die Navigation durch unser Angebot zu erleichtern, und ermöglichen die korrekte Darstellung der Webseite. Sie werden nicht dazu genutzt, Viren einzuschleusen oder Programme zu starten.

Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. Dazu müssen im Browser die entsprechenden Einstellungen geändert werden. Informieren Sie sich bitte über die Hilfsfunktion Ihres Browsers, wie Cookies deaktiviert werden. Wir weisen allerdings darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise beeinträchtigt werden und der Nutzungskomfort eingeschränkt wird. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies zu verwalten.

Durch Klick auf den grünen Button geben Sie Ihre Zustimmung zur Verwendung von Cookies, entsprechenden Datenübertragung an Dritte (auch nach USA) und zur Datenschutzerklärung lt. neuer EU DSGVO.

  • Einfach Eltern
  • Home
  • BabySteps & Co.

Für Dich

Für Dich

Mit der Geburt Deines Babys verändert sich Dein Leben. Du bist plötzlich Mama oder Papa. 


P!nk sagte einmal, sie sei nach der Geburt ihres Kindes mit jeder Zelle ein neuer Mensch geworden. Die meisten Eltern können dies bestätigen. 
Plötzlich sind viele neue Instinkte so wach.

Doch mit diesem neuen Lebensabschnitt kommen viele Fragen. Kaum einer hat bereits ein Baby aufwachsen sehen. Viele Frauen haben vorher nie ein kleines Baby halten dürfen. Das macht unsicher, denn viele elterliche Fähigkeiten sind soziale Kompetenzen, die wir durch Beobachtung hätten lernen sollen. 

Wie gut, dass wir unsere Hebammen haben, die uns die ersten Wochen liebevoll begleiten. Doch die Fragen hören nicht auf - nie! Selbst wenn unsere Kinder groß sind, brauchen wir andere Eltern und Vertraute, um unsere Fragen und Sorgen zu teilen. 

In Babykursen entstehen häufig langjährige Freundschaften mit anderen Eltern. Man unterstützt sich gegenseitig. Das Verständnis für schlaflose Nächte und ausufernde Gespräche über Windelinhalte des neuen Familienmitglieds – Es gibt eben Dinge, die man nur mit anderen Eltern teilen kann. 

Unsere BabySteps Kursleiterinnen sind kompetente Fachfrauen, die Euch helfen können, Euren Weg als Eltern ganz individuell zu finden. BabySteps steht für die Beziehung zwischen Eltern und Kindern und deren Entwicklung zu selbstbewussten, selbständigen, großen Menschen mit einem gestärkten Selbstwertgefühl.

Für Dein Baby

Für Dein Baby

Ich bin noch ganz klein und die Welt, in die ich nun hinein geboren wurde, ist so wahnsinnig aufregend

Ich liebe es, neue Materialen zu fühlen, zu schmecken, zu riechen. Alles fühlt sich anders an. Meine Hände konnte ich im Bauch schon so gut nutzen. Hier fällt mir alles schwerer, ich möchte jeden Tag üben und die Welt "begreifen"

Ich höre so gern, wenn Du für mich singst. Deine Stimme ist mir schon so lang vertraut. Ich mag Wiederholungen, denn sie geben mir Sicherheit. Ich freue mich, wenn ich die Lieder wiederkenne, die Du für mich singst. 

Wenn Du mich massierst, kann ich meinen ganzen Körper wahrnehmen und spüren. Das ist so entspannend. 

Andere Babys faszinieren mich. Sie sind so wie ich! Es macht mir Spaß, gemeinsam mit ihnen zusammen die Welt zu entdecken. 

Ich verbringe so gern Zeit mit Dir und ich bin froh, dass Du mich beschützt, wenn mir alles zu viel wird. 

Danke, dass Du mich begleitest … Schritt für Schritt.

Dein Baby

 

Das Konzept 

BabySteps ist "mehr als nur ein Babykurs", denn bei uns stehst Du im Fokus. Das Leben mit einem Baby wirft den kompletten Alltag durcheinander. Plötzlich hat jeder eine Meinung und vermutlich kannst Du Dich vor Ratschlägen kaum retten. Dabei möchtest Du doch eigentlich nur Deinen ganz eigenen Weg für Dich und Deine kleine Familie finden? 


Wir beantworten Dir Deine Fragen: 

  • Wann schläft mein Baby durch? 
  • Wie kann ich die Nächte für mich angenehmer gestalten?
  • Was hat es mit Stillabständen auf sich? Wie funktioniert das Stillen nach Bedarf im Alltag? 
  • Warum weint mein Baby abends vermehrt? 
  • Alle reden von Bindung - Was hat es damit auf sich? 
  • Wie lang und viel kann ich mein Baby tragen? 
  • Wie lernt mein Baby sich selbst zu beruhigen? 
  • Beikost - muss das so kompliziert sein? 
  • und vieles vieles mehr... 

Austausch ist Teil des Konzeptes

Unsere ausgebildeten Kursleiter stehen Dir zu allen wichtigen Themen des ersten Lebensjahres zur Seite. Die kleinen Gruppen sorgen für eine vertraute liebevolle Atmosphäre, in der Austausch möglich und gewollt ist. Hier bist Du mit Deinen Sorgen, Fragen und Freuden nicht allein! 

Spielanregungen

Inhalte des BabySteps-Kurses sind einerseits Singspiele und Sinnesanregungen für Dein Baby und andererseits themenbasierte Gesprächsrunden für die Mütter. In der Regel sind die Kurse in drei Level aufgeteilt: 

Level I  Babys 2 - 4 Monate

Bindung, Beobachtung und Berühren 
In dieser ersten Zeit kommen die Babys noch an in unserer Welt. Am besten werden sie in ihrer Entwicklung unterstützt, in dem man sie viel trägt und sie am Leben der Eltern teilhaben lässt. Viel Blickkontakt und Gespräche mit dem Baby tun ihm gut und auch Singen gefällt den Babys sehr.
Daher besteht der Baby-Teil bei BabySteps Level 1 aus Sing- und Schoßspielen sowie kurzen Massagegriffen und einigen kleinen Spielen in Rückenlage.

Level II Babys 5 - 7 Monate

Tasten, Schmecken und Endecken
Die Babys wollen ihre Welt begreifen, mit allen Sinnen und in unseren Kursen ist das absolut gewünscht. Wichtig ist, die Kinder einfach „mal machen zu lassen“. Generell gilt in den Kursen: Zurückhaltung der Eltern, was das Spielangebot angeht. Die Mamas dürfen sich entspannen und ihre Babys vor allem beobachten und genießen.

Daher besteht der Baby-Teil bei BabySteps Level 2 aus Sinneserfahrungen. Hier darf gematscht und gepanscht werden (ACHTUNG, ab jetzt solltest Du Wechselkleidung dabei haben :-D)

Level III  Babys 9-12 Monate

Bewegung, Entwicklung und Autonomie
Nun wird es krabbelig, denn die Babys werden mobil. Mehr denn je heißt es jetzt: Machen lassen! Gemeinsam mit Deinem Baby entdeckt Ihr nun seine kleine Welt. Daher besteht der Baby-Teil bei BabySteps Level 3 aus Bewegungs- und Entdeckungserfahrungen. Hier wird ́s nun wuselig. Lasst die Kinder entdecken, erforschen und interagieren.